Über uns

"Warum ändern wir nicht die Art und Weise, wie Sonnenbrillen hergestellt werden? Weißt du ... sie besser machen?"

Wir hatten die Vision, dass die Sonnenbrillenbranche etwas anderes sein könnte.

Es gab genug billige generische Plastikschirme, die unsere Ozeane verschmutzten. Vielleicht war es Zeit für etwas Nachhaltiges, etwas Umweltfreundliches und Schönes von Anfang bis Ende.

Die Leute stimmten zu und wir haben unser 2012-Kickstarter-Ziel in den 3-Tagen erreicht! 2500 Tage später scheint die Idee der nachhaltigen Brille Wurzeln geschlagen zu haben und ist wie Bambus gewachsen!

BAMBOO

Bambus ist von Natur aus leicht, stark und antibakteriell, ideal für etwas, das den ganzen Tag auf Ihrem Gesicht ruht.

Und der Anbau von Bambus hat eine bemerkenswert geringe Auswirkung: Er braucht weniger Platz, wächst schneller und erfordert weniger Neubepflanzung, Dünger und Wasser. Trotzdem produzieren Bambuswälder mehr Sauerstoff als traditionelle Hölzer.

Bambus kann jedoch nicht alles, und mit der Einführung unserer Uhrenkollektion wurden zusätzliche nachhaltige Materialien benötigt. Also haben wir Bambus verwendet, wo wir konnten, und die natürliche Schönheit der Holzmaserung mit nachhaltigem portugiesischen Kork sowie recycelten Metallen in Einklang bringen.

ZURÜCKGEBEN

Das Konzept der "Mode mit Sinn" war ein Eckpfeiler unserer Gründungsphilosophie und steht nach wie vor im Mittelpunkt unserer heutigen Arbeit. Wir sind entschlossen, eine Kraft für das Gute zu sein, sowohl für die Menschen als auch für den Planeten.

Für jedes einzelne Produkt, das wir verkaufen, wird ein Teil des Verkaufs an wohltätige Zwecke gespendet, um den Bedürftigen zu helfen. Wir sorgen dafür, dass jeder hier ausgegebene Dollar ein Schritt in Richtung einer besseren Welt ist.

Unser weltweites gemeinnütziges Netzwerk wächst ständig, aber hier sind einige Highlights:

  • Wir sind ein stolzes Mitglied von 1% für den Planeten.
  • Wir haben Optometry Giving Sight dabei geholfen, fast 4 Millionen Menschen zu sehen, mehr als 27,000 Brillen zu liefern und 16 Optical Labs und 116 Optometry-Studenten in 39-Ländern zu unterstützen.
  • Wir haben 12-Kleinstkredite in 10-Ländern durch Kiva unterstützt.
  • Wir haben Pencils of Promise dabei geholfen, das Leben von fast 100,000-Studenten zu verändern.
  • Wir helfen dem Washington National Parks Fund, einige der schönsten Wälder im pazifischen Nordwesten zu schützen und zu pflegen.
  • Wir bieten allen unseren Kunden die Möglichkeit, durch unsere Partnerschaft mit One Tree Planted einen Beitrag zum Ausgleich der Umweltkosten für den Versand zu leisten.

UNSERE PARTNER

Kiva

Eine gemeinnützige 501-Organisation, die es Menschen ermöglicht, Geld über das Internet an einkommensschwache Unternehmer und Studenten in über 80-Ländern zu verleihen. Ihre Mission ist es, "die Menschen durch Kredite zu verbinden, um die Armut zu lindern".

Optometrie für das Sehen

Ist die einzige globale Fundraising-Initiative, um unkorrigierte Fehlsichtigkeiten (die häufigste Ursache für Fehlsichtigkeit) zu verhindern und rückgängig zu machen. Sie tun dies, indem sie Fachkräfte für Augenpflege schulen, Visionszentren einrichten und Augenpflegeleistungen für Bedürftige anbieten.

1% für den Planeten

Ist ein Netzwerk von gleichgesinnten Unternehmen, die die Mission "One Percent for the Planet" unterstützen, "um eine Allianz von Unternehmen aufzubauen, zu unterstützen und zu aktivieren, die sich finanziell für die Schaffung eines gesunden Planeten einsetzen.

Bleistifte des Versprechens

Ist eine mächtige Kraft, die sich für die Idee der Bildung für alle einsetzt. Sie richten Bildungsprogramme und Schulen ein und arbeiten dabei mit der lokalen Infrastruktur zusammen, um den langfristigen Erfolg sicherzustellen.

Washingtons Nationalparks

Ist der offizielle philanthropische Partner des wunderschönen Mount Rainier, der North Cascades und der Olympic National Parks.

Ein Baum gepflanzt

Ist ein 501c3-Unternehmen mit einer einfachen Mission - Plant Trees. Sie helfen bei der Wiederherstellung der Wälder weltweit, indem sie mit lokalen Partnern zusammenarbeiten und die besten ökologischen Praktiken befolgen, um eine 80-90% -Überlebensrate für die Neuanpflanzungen sicherzustellen.